Rohstoffe

Rohstoffe

Der Begriff „Waren“ bezieht sich auf natürliche Ressourcen, die aus der Natur stammen. Diese werden meist als Rohstoff für andere Produkte verwendet. In diesem Sinne sind Rohstoffe Ressourcen, die letztendlich verbraucht werden, zum Beispiel Öl oder Gold. Jeder Rohstoffmarkt wird seine eigenen Zyklen haben, die von Angebot und Nachfrage bestimmt werden.

Was sind Differenzverträge?

Bevor wir uns weiter mit Rohstoffen und anderen CFD-Anlageklassen befassen, ist es wichtig zu erklären, was CFDs sind. Differenzkontrakte (CFDs) sind derivative Produkte, mit denen Sie auf die Preisbewegung der zugrunde liegenden finanziellen Vermögenswerte (z. B. Rohstoffe) reagieren können.

Ein CFD ist eine Vereinbarung zum Umtausch der Wertdifferenz eines Vermögenswerts vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bis zum Zeitpunkt seines Abschlusses. Es ist wirklich wichtig zu verstehen, dass Sie beim Handel mit einem CFD niemals den Vermögenswert oder das Instrument besitzen, das Sie für den Handel ausgewählt haben. Sie können jedoch trotzdem davon profitieren, wenn sich der Markt zu Ihren Gunsten bewegt, oder einen Verlust machen, falls sich der Markt gegen Sie bewegt.

Auf unseren Plattformen können Sie CFDs mit den weltweit beliebtesten Waren handeln. Die häufigsten davon sind Gold und Öl, und diese beiden haben eine sehr wichtige Gemeinsamkeit: Irgendwann in der Geschichte wählten die Menschen ein bestimmtes Gewicht und eine bestimmte Währung, zu der diese gehandelt werden sollten.

Beispiel

Öl und speziell Rohöl, das direkt aus dem Boden gepumpt wird, bezieht sich auf eine Losgröße namens Barrel, die einer Menge von 159 Würfen entspricht und in USD (US-Dollar) bewertet wird.

Handelsinfo

Wenn ein Tankschiff mit 400.000 Würfen Öl sinkt, führt dies zu einer großen Umweltkatastrophe. Das Meer wird stark verschmutzt sein und ölbeschichtete Meerestiere werden im Fernsehen gezeigt. So tragisch diese Nachricht auch für die Natur sein mag, der Finanzmarkt wird sie verarbeiten. Objektiv betrachtet ist diese Menge an Öl, die im Ozean verschwendet wird, jetzt weg, was bedeutet, dass die Ölversorgung unzureichend ist. Ein begrenztes Angebot kann zu einem Anstieg des Rohölpreises führen und somit eine Handelsmöglichkeit für den CFD-Investor schaffen.